Avatar

RE: 2 schwere Schlaganfälle im Gehirnstamm

Today, 12:33

Hallo! Ich als Schlaganfallpatient weiß garnicht was ich dazu schreiben soll. Ja es fällt sehr schw…

Avatar

RE: Pflegegeld

Today, 11:38

Danke für die Antworten. Aber leider ist er nicht einsichtig. Er will davon nichts wissen und hat m…

Avatar

Sprechapraxie, Aphasie

Today, 11:32

Hallöchen,

gibt es hier Betroffene oder Angehörige die Berührungspunkte mit der Sprechapraxie haben…

Avatar

RE: Pflegegeld

Today, 11:27

Eigentlich steht es der Pflegenden Person zu doch als Betroffener sieht man sich als Opfer und mein…

Avatar

RE: Pflegegeld

Yesterday, 18:59

Angefangen beim Helfen zum Duschen bis hin zum Helgfen beim Wasserlassen in ein Gefäss im Bett, wen…

Avatar

RE: Pflegegeld

Yesterday, 18:28

Hallo Elfi!

Ich kenne euere Situation nicht, aber mal ehrlich..... wenn er meint, daß das alles ihm…

Avatar

RE: 2 schwere Schlaganfälle im Gehirnstamm

Yesterday, 16:59

Wir sind seit gestern Abend im Krankenhaus und der Arzt hat uns mitgeteilt dass sie nichts mehr mac…

Avatar

Pflegegeld

Yesterday, 16:40

Mein Partner erhält aufgrund seiner Behinderung Pflegegeld und ich habe ihn immer betreut. Bisher h…

Avatar

RE: Wohin zur Reha?

Yesterday, 13:21

Hallo, Christine,

meine Tochter war schon viermal in Bonn-Bad Godesberg in der Reha - angefangen mi…

Avatar

RE: Wohin zur Reha?

Yesterday, 10:15

Gerne!

Bei uns war es so, dass wir mitentscheiden konnten.

Allerdings waren bei uns die umliegenden…

Avatar

RE: Wohin zur Reha?

Yesterday, 08:28

Hi, Bine! Danke für Deine Antwort. Die Zustände, die Du beschreibst, scheinen leider der Normalfall…

Avatar

RE: 2 schwere Schlaganfälle im Gehirnstamm

20.03.2019, 15:01

Oh je, das tut mir leid! Trotzdem: die Hoffnung nicht aufgeben!

Liebe Grüße

Gisela

 

Avatar

RE: 2 schwere Schlaganfälle im Gehirnstamm

20.03.2019, 08:41

Vielen Dank erstmal für Eure aufmunternden Worte. 

Vorgestern kam die nächste Hiobsbotschaft. Mein …

Avatar

RE: Wohngemeinschaft als Alternative?

19.03.2019, 18:20

Hallo, Andreas,

wir wohnen in Mönchengladbach und hier gibt es betreutes Wohnen - auch in Wohngemei…

Avatar

RE: 2 schwere Schlaganfälle im Gehirnstamm

19.03.2019, 18:02

Hallo, Dimi,

Den Schlaganfall erlitt sie am 7.7., am 15.8. kam sie in die Reha nach Bonn-Bad Godesb…

Werbemüll im Forum

20.08.2017, 15:36

Leider wird das Forum in letzter Zeit immer wieder von Werbemüll-Spammern heimgesucht.

Daher werden wir neue Mitglieder nicht mehr automatisch freischalten, sondern erst nach Prüfung.

SSL Verschlüsselung des Forums eingerichtet

13.04.2017, 12:21

Heute haben wir die Verschlüsselung für das Schlaganfall-Forum eingerichtet. Jetzt sollten keine Warnhinweise von Euren Internet-Browsern mehr erscheinen. Alle Daten werden nun verschlüsselt von Eure…

Neue Forum Software (2)

15.02.2017, 17:09

Der bei der Übernahme der alten Einträge entstandene Fehler sollte nun behoben sein. Alle Einträge sollten sich jetzt wieder beantworten oder eigene Einträge nachträglich bearbeiten lassen.

Neue Version der Forum-Software

11.02.2017, 22:17

Wir haben uns entschieden, die Forum-Software komplett zu überarbeiten und eine neue Version zu installieren. Einen Teil der Daten konnten wir übernehmen. Die Vorversion war total veraltet und nicht …

  • Schneepflug shared a post. about an hour ago

    RE: 2 schwere Schlaganfälle im Gehirnstamm

    Hallo! Ich als Schlaganfallpatient weiß garnicht was ich dazu schreiben soll. Ja es fällt sehr schwer einen lieben Menschen so zu verlieren, sehr schwer. Es fällt ihm mit Sicherheit genau so schwer. Ich möchte nicht in seiner Haut stecken. Habe selber schon oft daran gedacht was ist wenn........Eine Antwort kann keiner geben. Bitte akzeptiert seinen Willen und helft ihm so gut es geht. Euch wünsche ich ganz viel Kraft ihn bei seinem Weg zu begleiten, So schlimm es auch ist.Liebe Grüße und ich d…

  • Persi shared a post. 2 Hours ago

    RE: Pflegegeld

    Danke für die Antworten. Aber leider ist er nicht einsichtig. Er will davon nichts wissen und hat mir sogar vorgeworfen, dass ich ihn nur abzocken will. Auch schreit er mich nach wie vor an, wenn ich ihm sage, dass er ungerecht ist. Davon will er nichts hören. 

     

    Ich denke ich sollte meine Fürsorge einstellen und er muss sich eine professionelle Pflegekraft nehmen, die für ihn sorgt. Wenn er aber meint dass das Pflegegeld nicht für seine Pflege ist, dann steht es ihm diese eben nicht zu. Ich we…

  • Franky shared a post. 2 Hours ago

    RE: Pflegegeld

    Eigentlich steht es der Pflegenden Person zu doch als Betroffener sieht man sich als Opfer und meint unbewusst das es eine kleine Entschädigung für einen ist, so war es bei mir, Ich dachte ich bin bestraft genug etwas finazielle extramittel wurden wgerne gesehen aber lass EureBeziehung nicht davon abhängig machen, rede mit ihm und lass ihn verstehen das dir ein Teil zusteht das sollte er eigentlich aus Dankbarkeit freiwillig machen

  • happy shared a post. 3 Hours ago

  • happy shared a post. 3 Hours ago

    RE:anderes wort

    Leiterbahn

  • Persi shared a post. 18 Hours ago

    RE: Pflegegeld

    Angefangen beim Helfen zum Duschen bis hin zum Helgfen beim Wasserlassen in ein Gefäss im Bett, wenn er einen epileptischen Anfall hatte. Er ist halt der Meinung dass das Geld ihm zusteht, damit er damit seinen Lebensunterhalt bestreiten kann und seine Hobbys finanzieren. 

  • Maxi11 shared a post. 19 Hours ago

    RE: Pflegegeld

    Hallo Elfi!

    Ich kenne euere Situation nicht, aber mal ehrlich..... wenn er meint, daß das alles ihm gehört, kann er sich auch alleine Pflegen! Und wenn er Anspruch auf Pflegegeld hat, kann er das wahrscheinlich nicht. Ich bin selbst betroffen, aber wer meint er müsste so einen Standpunkt vertreten, soll selber klar kommen.

    Klingt jetzt vielleicht etwas hart und ich müßte euere Situation und seine Beeinträchtigungen besser kennen, aber das ist erstmal meine Meinung dazu.

    LG. Maxi

     

     

  • dimi73 shared a post. 20 Hours ago

    RE: 2 schwere Schlaganfälle im Gehirnstamm

    Wir sind seit gestern Abend im Krankenhaus und der Arzt hat uns mitgeteilt dass sie nichts mehr machen können. Er wird ein Leben lang nicht schlucken, nicht sprechen und sich nicht bewegen können. Dieser Zustand wird sich wg. der Schwere der Schlaganfälle im Hirnstamm nicht mehr ändern. Da mein Vater eine Patientenverfügung hat und diesen Zustand immer vermeiden wollte, greift diese jetzt. Er wird nun palliativ behandelt und wird friedlich einschlafen. Wir sind alle am Ende und müssen das so ak…

  • Gisa52 shared a post. Yesterday, 13:21

    RE: Wohin zur Reha?

    Hallo, Christine,

    meine Tochter war schon viermal in Bonn-Bad Godesberg in der Reha - angefangen mit  Frühreha ca. sechs Wochen nach dem SA im Sommer 2011. Ob ich diese Reha empfehlen kann? Ich kenne keine andere und meine Tochter wollte immer wieder dort hin. Sie hat sich wohl gefühlt und ich glaube wirklich, dass es fast überall an der Pflege mangelt (eben wegen Personalmangel) und man als Angehöriger mit gucken muss, dass alles läuft - aber ich konnnte immer mit Ärzten und den Therapeuten re…

  • Bine24 shared a post. Yesterday, 10:15

    RE: Wohin zur Reha?

    Gerne!

    Bei uns war es so, dass wir mitentscheiden konnten.

    Allerdings waren bei uns die umliegenden Rehazentren bereits voll. Wir haben uns dann für Bad Staffelstein entschieden - hin oder her - ob weiter weg. Desto früher, desto besser!

    Wartet lieber nicht ab. So wie mir das mitgeteilt wurde hat man auch die Möglichkeit (aus welchen Gründen auch immer) zwischenzeitlich wieder zu wechseln. Ob das jetzt therapeutisch aber so hilfreich ist, ich denke nicht... 🙂

Avatar

Bianca

11.10.2018, 17:46
Hallo, ich bin ganz neu hier. Mein Name ist Karin. Mein Bruder hatte am 17.09. plötzlich einen kram…
Avatar

Bianca

19.09.2018, 08:59
Sorry das ich irgendwie eo anders gelandet bin Gruß Bianca
Avatar

Bianca

19.09.2018, 08:57
Hallo habe ein großes Problem Meine Mutter hatte ein Schlaganfall vor ca 3-4 Jahren nun wird sie j…
Avatar

Junger Mensch und Schlaganfall - Selbsthilfegruppe Ulm / Stuttgart / Alb-Donau-Kreis / RT

29.07.2018, 20:07
Und ihr müsst immer wieder aufstehen, wenn ihr fallt...ganz wichtig!!!
Avatar

Junger Mensch und Schlaganfall - Selbsthilfegruppe Ulm / Stuttgart / Alb-Donau-Kreis / RT

29.07.2018, 20:05
Hallo Ihr....Ich bin auch 36 Jahre alt...und hatte vor 5 Jahren 2 Schlaganfälle...7 Wochen nach der…
Avatar

Don Pasquale

Yesterday, 19:44
Avatar

ServiceHaus0405

Yesterday, 15:56
Avatar

maling

Yesterday, 14:21
Avatar

Sina 60

19.03.2019, 12:35
Avatar

chreste

18.03.2019, 10:23
Avatar

Götz

16.03.2019, 19:23
Avatar

Felix3196

16.03.2019, 13:28
Avatar

Jasmin 35

15.03.2019, 18:15
Avatar

Severin

14.03.2019, 03:10
Avatar

NawteeNeek

13.03.2019, 07:58
Avatar

dimi73

12.03.2019, 12:57
Avatar

Carolin

10.03.2019, 23:26
Avatar

Christian

10.03.2019, 22:04
Avatar

Rikson

10.03.2019, 12:48
Avatar

Tequilla

09.03.2019, 12:08
Avatar

Druid

08.03.2019, 06:45
Avatar

Bernd

07.03.2019, 13:31
Avatar

Sachrisa

05.03.2019, 04:59
Avatar

Dorpsmed

02.03.2019, 18:37
Avatar

Claudia

28.02.2019, 21:19