#1

isabelle

Nähe Bielefeld, Deutschland

Ist Physio, Logo, Ergo eine medizinische Leistung, die 'jetzt' immer noch gemacht werden soll?

Hallo zusammen,

auch wenn ich vielleicht unterschiedliche Infos bekomme, will ich mir einen Überblick in der derzeitige Situation verschaffen:

Also, mein Mann bekommt nach dem SA vor 8 Jahren weiterhin Logo, Ergo, Physio.

 Die Therapeuten haben - naturgemäß - mit mehreren Patienten täglich zu tun haben. Daher stellt sich für mich die Frage, ob sie weiterhin im Sinne der derzeitigen Einschränkungen noch wirklich die Therapien durchführen dürfen/sollen. Ich höre dazu verschiedenes. Diverse Therapeuten (in Süddeutschland beispielsweise) haben die Therapien abgesagt - wohl zum Schutze aller.

Und: ist ein SA-Patient ein 'Risikopatient'?

Ein Gruß an alle Foris!!!

Isabelle

 

 

 

 

#2

Etcetera

Basel, Schweiz

Schau mal hier:

https://www.schlaganfall-hilfe.de/de/aktuelles/2020/special-corona

#3

isabelle

Nähe Bielefeld, Deutschland

Halleo Etcetera - Danke Dir, das mache ich 🙂

85 Aufrufe | 3 Beiträge