#1

Julia

Grevenbroich, Deutschland

Hallo, ich habe da eine Frage an Euch, vielleicht kann uns jemand helfen.

Meine Mutter (70 Jahre) hatte vor 6 Monaten einen SA, sie hatte Glück und leidet jetzt ‚nur noch’ an leichten Schmerzen im rechten Bein. Seit 3 Wochen ist nun aber ihre rechte Hand dick geschwollen und sie kann die Finger kaum noch bewegen. Ihr Hausarzt weiß keinen Rat. Eine Verbindung zum SA sieht sie nicht, ich könnte mir aber gut Vorstellen das es damit zu tun hat.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht und kann uns einen Rat geben?

Viele Grüße, Julia

#2

jup11

Quarnbek, Deutschland

#3

Julia

Grevenbroich, Deutschland

Danke für Deine Vermutung. Sie hat heute direkt einen Termin dort gemacht. 
Vom Schlaganfall kann das, Deiner Meinung nach, nicht kommen?

Viele Grüße 

#4

Patricia

Panketal, Deutschland

Hallo, mein Bruder hatte auch eine geschwollene Hand inkl. Arm drei Monate nach seinem Schlaganfall. Es war eine Thrombose. 

Herzliche Grüße Patricia 

226 Aufrufe | 4 Beiträge