#1
Avatar

Unbekannt

Gelöscht

Hallo!

ich suche Material, wie ich mit meinen Vater Physiotherapie und Logopädie üben kann.  Er hatte ein Schlaganfall (Hirnblutung) und ist rechtsseitig gelähmt mit Sprechstörung.  Er bekommt Physiotherapie aber noch kein Logo., und ich möchte gern mit ihm schon üben. Ich würde gern wissen, was ich zu Hause mit ihm machen kann.  Er ist sehr bereit und möchte selber viel üben, dass es ihm besser geht.

Für jeden Tipp bin ich dankbar!

 

#2
Avatar

Unbekannt

Gelöscht

Hallo,

schau mal auf der Startseite bei Artikel.....da kannst Du so einiges finden

Alles Gute weiterhin

Angelika

#3
Avatar

Unbekannt

Gelöscht

Hallo Mia,

begrüsse Dich im Forum. Am Besten vom Lögopäden einige Übungen zeigen lassen, beim Schlucktraining falls der Papa es brauch würde ich ohne Logopäden nichts machen, falls Schluckstörrungen vorhanden sind. Du bekommst auch von denen Übungsmatreal zur Verfügung gestellt.

Ich hab Dir hier einen Link kopiert. Einfach die Übungen runterladen und über Player ansehen.

http://www.bessersprechen.de/blasueb.htm

Liebe Grüße Rüdi

:)

#4
Avatar

Unbekannt

Gelöscht

Schau mal hier

http://madoo.net/522/kreuzwortraetsel-aphasien-lrs/

#5
Avatar

Unbekannt

Gelöscht

Zitat von: miawmiaw

ich suche Material, wie ich mit meinen Vater Physiotherapie und Logopädie üben kann. 

Hallo miawmiaw,

auf jeden Fall nicht ohne Absprache mit den Therapeuten IRGENDWAS ausdenken zum Üben, das kann die Therapieerfolge zunichte machen!

Also bei der Therapie ein paar Mal dabei bleiben und die Therapeuten fragen, was er selbst weiter üben kann. Von der Logopädin bekam ich bereits in der 2. Stunde Übungsblätter zum selbständigen Üben. Und die Physiotherapeutin sagt, seit sie weiß, dass ich zuhause etwas mache, bei einigen Übungen gleich "das können Sie gut auch zuhause machen". Fragen hilft!

Marianne

#6
Avatar

Unbekannt

Gelöscht

5048 Aufrufe | 6 Beiträge